| 20:27 Uhr

Neueröffnung Humanitas
Ganzheitliche Betreuung für ein würdevolles Leben!

„Wir sind immer für Sie da!“ Christine Kube (2.v.l) und Ehemann Andreas Höh (hintere Reihe 1.v.r.) kümmern sich mit ihrem Team liebevoll und kompetent um das Wohl ihrer Kunden. Foto: Heil
„Wir sind immer für Sie da!“ Christine Kube (2.v.l) und Ehemann Andreas Höh (hintere Reihe 1.v.r.) kümmern sich mit ihrem Team liebevoll und kompetent um das Wohl ihrer Kunden. Foto: Heil FOTO: Elisabeth Heil
Das Unternehmen Humanitas ist von seinem bisherigen Standort in Riedelberg nach Contwig umgezogen. Erweiterungsgründe und bessere Standortbedingungen haben Inhaberin Christine Kube zu diesem Schritt bewogen.

(elb) Erst im April 2018 hat Christine Kube den ambulanten Pflegedienst Humanitas in Riedelberg übernommen. Die gelernte Altenpflegerin, PDL, arbeitete zuvor 20 Jahre in ihrem Beruf, zuletzt auch bei verschiedenen Konkurrenzunternehmen in leitender Position. Als sie davon hörte, dass ihr Vorgänger einen privaten Nachfolger für seinen kleinen Pflegedienst suchte, wagte sie den Schritt in die Selbständigkeit – mit außergewöhnlichem Erfolg.

Inzwischen hat sie das Team auf aktuell 32 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erweitern können. „Wir haben uns verdreifacht, sowohl was das Team betrifft, als auch die Anzahl der Kunden“, freut sie sich. Ehemann Andreas Höh ist wegen des rasanten Wachstums ebenfalls in den Pflegedienst seiner Frau eingestiegen. Der Dipl. Betriebswirt hält ihr betriebswirtschaftlich gesehen den Rücken frei: „Meine Frau hat einfach ein Händchen“, betont er. „Sie ist Altenpflegerin aus Leidenschaft, und sie macht diesen Beruf, weil sie genau das und nichts anderes tun möchte. So hat sie sich ein tolles und erfahrenes Team aus Männern und Frauen, von jung bis alt, zusammengestellt. Alle arbeiten miteinander und stehen einander, wann immer es notwendig ist, zur Seite. Genau das macht den Erfolg aus“, weiß er. Das schnelle Wachstum gab dann auch den Ausschlag für den Umzug. Der neue Standort liegt dabei zentral im Einzugsgebiet der Kunden und in toller Lage in der Contwiger Bahnhofstraße.



Versorgung von A bis Z:

120 Kunden zwischen neun und 100 Jahren werden von dem freundlichen Team ganzheitlich und liebevoll betreut. „Gerade die Hauswirtschaft ist ein defizitärer Bereich, den wir voll umfänglich abdecken können“, versichert Andreas Höh. „Wir versorgen unsere Kunden auf Wunsch von A bis Z, angefangen bei der Beratung zur Pflegebedürftigkeit, über kleine und größere hauswirtschaftliche Tätigkeiten, bis hin zur Körperpflege und voll umfänglichen Behandlungspflege. Christine Kube: „Wir von Humanitas unterstützen hilfsbedürftige Menschen dabei, ihre Selbständigkeit, Wohlbefinden und Zufriedenheit in ihrer gewohnten Umgebung zu erhalten. Mit unserer Hilfe soll es ihnen möglich sein, solange es geht in ihrem Zuhause wohnen zu können.“

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesucht: Inzwischen beschäftigt Christine Kube auch zwei Auszubildende, weitere sollen im nächsten Jahr folgen. „Darüber hinaus suchen wir weiterhin Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Alten- und Krankenpflege, wobei wir verschiedene Arbeitszeitmodelle anbieten. Neue Kunden können wir übrigens sofort aufnehmen“, sagt Christine Kube.

Detaillierte Informationen zum vielfältigen Leistungsspektrum des ambulanten Pflegedienstes Humanitas Zweibrücken/Pirmasens, Bahnhofstraße 8 in Contwig, Tel. (06332) 9 06 04 70,
gibt es auch im Internet unter
www.humanitas-pflege.de