| 23:13 Uhr

Verkehrsbehinderungen
Neue Kanalarbeiten stehen ab Montag in Niederauerbach an

Zweibrücken. Die Firma Anstätt stellt für den Umwelt- und Servicebetrieb (UBZ) in Niederauerbach noch weitere Kanalhausanschlüsse in offener Bauweise her. Die Arbeiten finden in der nächsten Phase in der Entenstraße und der Riedingerstraße statt.

Auch hier wird wieder in mehreren Etappen gearbeitet, so dass sich die Vollsperrung der Fahrbahn so gering wie möglich für die Anlieger auswirkt. Die Straßen sind dann je von den Einmündungen her eine Sackgasse bis zur Arbeitsstelle.

Während der Arbeiten werden Halteverbote aufgestellt sein. Die Arbeiten in beiden Straßen dauern von Montag, 30. Juli, bis Freitag, 24. August. Bis Ende November folgen weitere Arbeiten in Niederauerbach in folgenden Straßen: Auf dem Kissel von Hausnummer 7 bis 31 und Auf dem Kissel C Nummer 27 bis 41, teilt die Stadt mit.

In der Oselbachstraße 60 (Bereich UBZ) muss die Fahrbahn ab kommenden Montag, 30. Juli, wegen Arbeiten der Stadtwerke für eine Woche halbseitig gesperrt werden. Es wurde eine Restfahrbahnbreite von vier Metern zugesichert.



Die Firma Nafziger führt für den UBZ die Renaturierungsarbeiten des Auerbachs zwischen Ober- und Niederauerbach aus. Dafür werden zwei Baustellenzufahrten von der L 469 benötigt, einmal direkt hinter Niederauerbach und einmal direkt vor Oberauerbach. Diese werden ja nach Arbeitsvorgang teilweise mehrfach täglich, aber auch teilweise selten genutzt. Es wird auch immer nur über eine der beiden Zufahrten gearbeitet. Für die jeweils genutzte Ausfahrt gilt dann eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Es kann zu Verschmutzungen auf der Fahrbahn kommen. Die Arbeiten haben vor wenigen Tagen begonnen und dauern voraussichtlich bis 31. Januar 2019.

Der Parkplatz an der Karlskirche ist am Freitag, 31. August, für eine kirchliche Veranstaltung zwischen zehn und 19 Uhr gesperrt, wie die Stadtverwaltung weiter mitteilt.