| 22:08 Uhr

Stadtrat: Nichtöffentlicher Teil
Nardini-Parkplatz bei Raiffeisen rückt näher

Der Zweibrücker Stadtrat hat in nichtöffentlicher Sitzung den Abschluss eines städtebaulichen Vertrags mit der Raiffeisen-Waren-Zentrale gebilligt, teilt Stadtsprecher Heinz Braun mit. Dieser Vertrag seit „eine Grundlage, um das Grundstück in der Ritterstraße (Standort des ehemaligen Getreidesilos) besser vermarkten zu können“. Dort sind Parkplätze für das Nardini-Klinikum vorgesehen (wir berichteten mehrfach).