| 22:51 Uhr

Tagung des Zweckverbandes
Nächster Schritt für Erweiterung von Lackiererei

Zweibrücken. (sf) Die Lackiererei Buch möchte den Betrieb auf dem Zweibrücker Flughafengelände erweitern. Dazu muss der Bebauungsplan geändert werden „Mit dem Beschluss haben wir den nächsten Schritt getan“, sagte Landrätin Susanne Ganster gestern Abend in der Sitzung des Flughafen-Zweckverbands. 

(sf) Die Lackiererei Buch möchte den Betrieb auf dem Zweibrücker Flughafengelände erweitern. Dazu muss der Bebauungsplan geändert werden „Mit dem Beschluss haben wir den nächsten Schritt getan“, sagte Landrätin Susanne Ganster gestern Abend in der Sitzung des Flughafen-Zweckverbands.

Nach der Aufstellung des Plans im Dezember konnten sich Bürger und Behörden äußern. Von Seiten der Öffentlichkeit gab es keine Stellungnahmen. Von 58 angeschriebenen Behörden haben 25 geantwortet. Sechs haben Hinweise mitgeteilt. Die Hinweise wurden in den Bebauungsplan übernommen. Die Verbandsversammlung stimmte dem einmütig zu. „Jetzt schauen wir, dass es weitergeht“, meinte die Zweckverbands-Vorsitzende.

Für die Erweiterung der Fläche muss ein halber Hektar Waldfläche gerodet werden. Dafür wird als Ausgleich ein so genanntes Waldrefugium in gleicher Größe geschaffen, das 30 Jahre lang sich selbst überlassen wird. Dabei handelt es sich um eine Brachfläche in der Nähe des Naturschutzgebiets Monbijou. Parallel zum Bebauungsplan ändert die Verbandsgemeinde den Flächennutzungsplan.