| 22:58 Uhr

Ein Verletzter, eine Alkohol-Fahrt
Nach Pärchen-Streit Fall für die Polizei

Eine 22-jährige Frau verließ nach einem Streit mit ihrem 24-jährigen Lebensgefährten am 29. März eine halbe Stunde vor Mitternacht die gemeinsame Wohnung in Zweibrücken und wollte mit ihrem Auto wegfahren.

Der 24-Jährige lief dem wegfahrenden Fahrzeug nach, stürzte und verletzte sich dabei. Die junge Frau hielt an und verständigte den Rettungsdienst, die den jungen Mann versorgte. Er hatte fast ein Promille, die Frau 0,9. Aufgrund der Trunkenheitsfahrt wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige erstattet, die Weiterfahrt wurde untersagt, wie die Polizei weiter mitteilt.