| 21:12 Uhr

MGV Rimschweiler
Musikalisches Sommerfest im Garten

Der MGV Rimschweiler im Garten des OGV während des Sommerfestes.
Der MGV Rimschweiler im Garten des OGV während des Sommerfestes. FOTO: Picasa
Rimschweiler. Männergesangverein Rimschweiler feiert beim OGV mit den Sound Ladies und dem GV Enkenbach. Von Merkur-Mitarbeiter Peter Fromann

Den MGV Rimschweiler traf es hart: 2016 starb sein Chorleiter Rainer Bennent, 2017 sein langjähriger Vorsitzender Horst Bischoff. Beide waren in einem Alter, in dem niemand mit dem Tod rechnet. Die Chormitglieder waren erschüttert, aber nicht handlungsunfähig. Peter Schmidt, der stellvertretende Vorsitzende, wurde nach kommissarischer Leitung zum neuen Vorsitzenden gewählt. Neuer Chorleiter ist heuer Berthold Westrich, der über 50 Jahre dem MGV Hornbach angehörte, erst als Mitglied, dann als Chorleiter. Der MGV Rimschweiler steht also weiter auf sicheren Beinen.

Jetzt stand das Sommerfest des Gesangvereins an, wie letztes Jahr fand es auf dem Gelände des OGV Rimschweiler statt, das bei den vielen Sonnenstunden in den vergangenen Wochen wunderbar aufgeblüht war, ganz in Dur. Zu Gast waren die Sound Ladies aus Bottenbach, die unter Leitung von Kantor Oliver Duymel stehen, sowie der GV Enkenbach. Beider Gesang schmiegte sich an den durchkomponierten Garten und erntete viel Beifall.

In Rimschweiler dauern große Feste immer zwei Tage, beim MGV sonntags und montags. „Beide Tage waren sehr gut besucht“, zog der Vorsitzende Resümee. Die Gäste genossen das Essen, was natürlich die Vereinskasse freut und für vereinseigene Investitionen verwendet werden soll. Sauerkraut mit Leberknödeln zum Beispiel kam besonders gut an. „Kinder vom Kindergarten waren dieses Mal nicht aufs Fest gekommen, sie sind schon in den Ferien.



Was steht dieses Jahr noch auf dem Programm? „Wir üben zurzeit schon für das kommende Weihnachtskonzert am 9. Dezember in einer der beiden Rimschweiler Kirchen. In welcher steht noch nicht fest“, berichtet Schmidt. „Ähnlich sangen wir vor Jahren Weihnachtslieder im Hochsommer in der Geburtskirche Jesu in Bethlehem“, erzählt ein Gast, „das war schon etwas komisch“.

„Im Frühjahr kommenden Jahres werden wir unser großes Jahreskonzert in der Kultushalle geben. Das Thema lautet: Musik zur Romantik“, verriet der Vorsitzende. Da darf man sich also schon heute freuen. Der Rimschweiler Männerchor probt jeden Freitag ab 19.30 Uhr im Sängerheim in der Grundschule Rimschweiler.

Wer Lust auf Singen hat, kann einfach kommen und mitmachen. Neue Mitglieder werden dringend gesucht. Denn irgendwann stößt der MGV an seine Leistungsgrenzen, schließlich kommt der Chor in die Jahre, aber erst mal ins 66.“