| 20:04 Uhr

Monty Roberts besucht Landgestüt: Merkur verlost Karten

Zweibrücken. Monty Roberts, bekannt als "der Mann, der mit den Pferden spricht” blickt auf eine einmalige Karriere als Reiter, Stuntman, Trainer, Züchter und Lehrer zurück - im Frühjahr 2016 gibt er sich noch einmal die Ehre und kommt für insgesamt fünf Livetermine nach Deutschland und Österreich. red

Dabei macht er auch Station am Landgestüt in Zweibrücken : In der Rosenstadt gastiert er am Donnerstag, 21. April, 20 Uhr.

Auf seinen Vorführungen erlebt das Publikum die Verständigung zwischen Mensch und Tier in der lautlosen Sprache der Pferde. Monty und seine zertifizierten Instructors demonstrieren das Trainingskonzept rechtlich geschützter, sogenannter "Join-Ups" im Umgang mit untrainierten und phobierten Pferden.

Dieses Konzept ist nicht als Alternative, sondern disziplinübergreifend als wertvolle Ergänzung im Pferdetraining zu verstehen. Durch Kreativität und tiefes Verständnis für das natürliche Verhalten eines Fluchttiers eröffnen sich Lösungswege, wo konventionelle Trainingsmethoden oft an ihre Grenzen stoßen. All dies wird Roberts bei seinem Auftritt am Landgestüt in Zweibrücken demonstrieren.

Der Pfälzische Merkur verlost 5 x 2 Karten für den Auftritt des "Pferdeflüsterers" Monty Roberts am Landgestüt Zweibrücken am Donnerstag, 21. April, 20 Uhr. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist bis diesen Freitag, 8. April, möglich auf der Internetseite des Pfälzischen Merkur .

pfaelzischer-merkur.de/

ticketsgewinnen