| 20:59 Uhr

Schau am Wochenende
Sommermode mit Schneeflocken garniert

 Wegen des Wetters zog die Modeschau ins ehemalige Takko um.
Wegen des Wetters zog die Modeschau ins ehemalige Takko um. FOTO: Volker Baumann
Zweibrücken. (bav) Alles war vorbereitet für die Modenschau vor der Hallplatz-Galerie – doch das Wetter spielte nicht mit: Zu schneidender Kälte kamen Schneeflocken. Deshalb wurde der Catwalk kurzerhand in die Räumlichkeiten neben der Hallplatzgalerie verlegt. Von Volker Baumann

Nur die Bademode blieb ob der „Schneeverwehungen“ wirklich außen vor, ansonsten konnte sich Stadt-Marketing-Chefin Petra Stricker über viele Teilnehmer in einem vollen Haus freuen. Präsentiert wurden Mode und Accessiores.

Pastellfarben gaben den Ton an. Wenn es um die Trendfarben im Frühling/Sommer 2019 geht, scheinen sich die Designer einig zu sein. Die aktuellen Kollektionen präsentieren sich auffällig oft mit zarten Farben. Besonders auffällig sind Sorbettöne. Einer der wohl größten Modetrends 2019 ist Denim. Wenn man zu den Trendsettern gehören möchte sollte man, so war zu hören, vor dem robusten Jeans-Material nicht zurückschrecken.

Besondere Brillen und Accessoires durften auch nicht fehlen und der jeweilige Kleidungsstil wurde durch attraktive Frisuren ergänzt. Special Guests und aktiv an der diesjährigen Modenschau beteiligt waren Dina Wacker, Miss PlusSize 2015 und Jan Petry, Mister Saarland 2019. Außerdem trat Julian Coles, Zweibrücker Teilnehmer an „The Voice of Germany“ in verschiedenen Outfits auf den Laufsteg. Auch die Kleinen kamen nicht zu kurz und präsentierten, neben cooler Kleidung,  die neusten Modelle der Schulranzen. Zum richtig Warmwerden legten als Abschluss die Kids von idee+spiel Cleemann und die Tanzschule Srutek noch heiße Tänze aufs Parkett.



Die Show ist ab heute Abend, 19 Uhr, unter www.oktv-suedwestpfalz.de und später auch auf Youtube abrufbar.