| 22:34 Uhr

Gospelchor New Spirit
Mitsingen bei New Spirit erwünscht

New Spirit gastieren in Contwig.
New Spirit gastieren in Contwig. FOTO: von Waldow
Contwig. () Diesen Samstag, 17. März, ist es wieder so weit: Der beliebte Rimschweiler Gospelchor New Spirit – Gospel and more, lädt zu seinem nächsten Konzert in die Martin-Luther-Kirche in Contwig ein. Bekannt ist der 2007 gegründete Chor unter Leitung des saarländischen Profi-Musikers Steffen Hällmayr für seine gute Stimmung, seine bunte Mischung aus mitreißenden geistlichen und weltlichen Liedern sowie seine unterschiedlichen Solisten, die auf ihre ganz eigene Art und Weise die Herzen ihres Publikums berühren. Beginn ist um 17 Uhr.

() Diesen Samstag, 17. März, ist es wieder so weit: Der beliebte Rimschweiler Gospelchor New Spirit – Gospel and more, lädt zu seinem nächsten Konzert in die Martin-Luther-Kirche in Contwig ein. Bekannt ist der 2007 gegründete Chor unter Leitung des saarländischen Profi-Musikers Steffen Hällmayr für seine gute Stimmung, seine bunte Mischung aus mitreißenden geistlichen und weltlichen Liedern sowie seine unterschiedlichen Solisten, die auf ihre ganz eigene Art und Weise die Herzen ihres Publikums berühren. Beginn ist um 17 Uhr.

„Now let us sing“ – Lasst uns jetzt singen – heißt das Motto des Konzerts nach dem gleichnamigen, swingigen Titellied. Gospel- und Worship-Lieder wie „Stand by me“, „Lord, I lift you name on high“ oder „I can call your name“ passen gut in den kirchlichen Rahmen.

Lebensfreude spiegeln Lieder wie „Viva la vida“, „Clap your hands“ und „Glory Hallelujah“ wider. Die gebürtige Nigerianerin Effe bringt mit „Njielo Njielo“ afrikanische Rhythmen zum schwingen. Mitklatschen, mitswingen ist erlaubt – und bei dem einen oder anderen Publikumslied ist das Mitsingen nicht nur erlaubt, sondern sogar erwünscht. Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei.