| 23:22 Uhr

Spiel-Erklärung
Merkur WM-Tippspiel 2018: So funktioniert’s:

26 fußballbegeisterte Unternehmen machen mit beim Merkur WM-Tippspiel 2018. Exklusivpartner der Aktion ist die Firma experience EVENT GmbH, Veranstalter der Fan Arena Zweibrücken vom 14. Juni bis 15. Juli auf dem Zweibrücker Herzogplatz.

Alle Spiele werden auf LED Leinwand und in HD Qualität gezeigt.

Los geht es heute mit dem Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien. Getippt wird online oder per App bis spätestens 12 Uhr am Vortag des Spiels. Ergebnis und aktuellen Zwischenstand veröffentlichen wir täglich im Merkur. In der Vorrunde treten 32 Mannschaften in acht Gruppen gegeneinander an, insgesamt stehen 64 Spiele zu Buche, die bis zum Finale am 15. Juli getippt werden.

Die deutsche Mannschaft trifft in der Gruppe F auf Mexiko, Schweden und Südkorea. Ihr Auftaktspiel bestreitet die Mannschaft von Joachim Löw am 17. Juni in Moskau gegen Mexiko. Im zweiten Spiel kommt es am 23. Juni in Sotschi zum Aufeinandertreffen mit Schweden. Zum Abschluss der Vorrunde spielt das Team am 27. Juni gegen Südkorea.



Die Spielregeln: Getippt wird das Ergebnis nach 90 Minuten (in den Finals also Ergebnis vor Verlängerung und Elfmeterschießen).

Punkteregel: Bei einem Sieg gibt es für die richtige Tendenz 2 Punkte, die richtige Tordifferenz 3 Punkte und das Ergebnis 4 Punkte. Bei einem Unentschieden ebenfalls 2 Punkte für die richtige Tendenz, das Ergebnis 4 Punkte.

Für den besten Tipper gibt es am Ende einen Wanderpokal! ⇥cms