| 00:19 Uhr

MERKUR KOMPAKT

lokalesPläne für Truppacher Höhe doch vorgestelltZweibrücken. Zuletzt hatte der Zweckverband Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken (Zef) hinter verschlossenen Türen über die Zukunft der Truppacher Höhe beraten (wir berichteten). Dabei hatte die Investorengruppe P1 aus Montabaur ihre Pläne präsentiert, die am vergangenen Freitag auch den Zuschlag erhalten haben

lokales

Pläne für Truppacher Höhe doch vorgestellt

Zweibrücken. Zuletzt hatte der Zweckverband Entwicklungsgebiet Flugplatz Zweibrücken (Zef) hinter verschlossenen Türen über die Zukunft der Truppacher Höhe beraten (wir berichteten). Dabei hatte die Investorengruppe P1 aus Montabaur ihre Pläne präsentiert, die am vergangenen Freitag auch den Zuschlag erhalten haben. Der Projektentwickler hat gestern auf Anfrage des Merkur mitgeteilt, dass nun, nach Abstimmung mit dem Zef, Ende Januar doch noch "eine öffentliche Informationsveranstaltung stattfinden wird, zu welcher neben Vertretern der Stadt Zweibrücken, der Umlandgemeinden und des Kreistags auch die Presse eingeladen wird", so P1-Projektentwickler Hans-Peter Maas. red



Neuer Spielplatz in Walshausen

Walshausen. Trotz knapper Kassen schafft es die Ortsgemeinde Walshausen, zahlreiche Projekte umzusetzen. So entstand nun durch Spenden und viel ehrenamtliches Engagement ein neuer Spiel- und Generationenplatz. > Seite 20

Weniger Arbeitslose

in Zweibrücken

Zweibrücken. Während im Bezirk der Agentur für Arbeit Pirmasens insgesamt die Zahl der Arbeitslosen leicht gestiegen ist - 51 Menschen mehr sind ohne Job - setzt sich in Zweibrücken der positive Trend mit 19 Arbeitslosen weniger fort. > Seite 21

Gewerkschaftsbund gründet Stadtverband

Zweibrücken. In Zweibrücken gibt es seit gestern Abend einen Stadtverband des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB). Zum Vorsitzenden wurde der Contwiger Roland Heitmann gewählt. > Seite 22