| 00:02 Uhr

CDU besetzt nach
Maren Müller rückt für Christian Fochs für CDU in Stadtrat

Maren Müller sitzt ab Sommer für die CDU-Fraktion im Stadtrat.
Maren Müller sitzt ab Sommer für die CDU-Fraktion im Stadtrat. FOTO: Maren Müller
Zweibrücken. Von Eric Kolling

Maren Müller wird künftig den scheidenden Christian Fochs als CDU-Mitglied im Zweibrücker Stadtrat ersetzen. Los geht es damit für sie wohl nach den Sommerferien. Wann genau, sei noch nicht besprochen worden, so die 45-jährige Zweibrückerin auf Merkur-Anfrage. Die dreifache Mutter stammt aus der Rosenstadt, war aber „sehr sehr lange weg“: Von 1991 und 2005 sei sie in ganz Deutschland und England wegen Studium und Beruf unterwegs gewesen. Sie leitet bei der hiesigen Firma Werko Hauskonzepte den Bereich Marketing und Vertrieb. Studiert habe sie Marketing – daher schlage ihr Herz auch für den Themenbereich Stadtmarketing und Wirtschaftssektor. Als die PER (Projektentwicklungsgesellschaft Rheinland-Pfalz) 2012 im Rahmen von Zukunftswerkstätten eine Innenstadtmoderation durchgeführt hatte, sei sie Mitglied in fast allen Projektgruppen gewesen. Ihrer Meinung nach könnte im Bereich Stadtmarketing in Zweibrücken noch mehr passieren, etwa durch Arbeitsgruppen. „Wir dürfen uns nicht rechts und links überholen lassen“, sagt sie im Hinblick auf Nachbarstädte wie Homburg und Pirmasens und nennt die dortigen Jugendherbergen als Beispiel. Die Pirmasenser Jugendherberge soll bis zum 1. April 2019 fertig sein und eine der modernsten und imposantesten Deutschlands werden. „Wir müssen über den Tellerrand schauen, was möglich ist und Sinn ergibt“, so Müller, die als Einwohnerin in vielen Städten Erfahrungen gesammelt habe.