| 21:40 Uhr

Aufmerksame Beamte
Mann fährt unter Drogen und ohne Führerschein

Am Sonntag gegen 20.10 Uhr kontrollierte eine Funkstreifenbesatzung der Polizei einen 30-jährigen Pkw-Fahrer in der Nähe der Hochschule. Bei der Überprüfung der Person hatten die Beamten den Verdacht, dass die Person Betäubungsmittel zu sich genommen hatte.

Ein Drogenschnelltest wies die Einnahme von Amphetaminen und THC nach. Dem Mann wurde auf der Dienststelle durch einen Arzt eine Blutprobe entnommen. Da dem 30-Jährigen zudem bereits der Führerscheins entzogen worden war, wurde ein weiteres Verfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.