| 22:55 Uhr

Gottesdienst
Liturgischer Gottesdienst in Alexanderskirche

Zweibrücken. Zum Sonntag Kantate (das heißt: Singt!) am 29. April lädt die Protestantische Kirchengemeinde Zweibrücken-Mitte um zehn Uhr zu einem Gottesdienst mit festlicher Liturgie in die Alexanderskirche ein.

Neu ist, dass Besucher in dem Gottesdienst Gebetsanliegen einbringen können, indem sie sie auf einen Zettel schreiben, so dass sie in der Fürbitte aufgenommen werden, oder ihre Fürbitte vortragen, teilt die Kirchengemeinde in ihrer Ankündigung mit. Der Gottesdienst wird musikalisch gestaltet von Bezirkskantor Helge Schulz an der Ott-Orgel und der Kantorei unter seiner Leitung.