| 20:28 Uhr

Weltkatzentag
Leserfotos gesucht

 Hauskatze - wilde Urmutter lebte im Nahen Osten ARCHIV - Bei seinen ersten Erkundungen blickt ein rund vier Wochen altes Katzenbaby im brandenburgischen Kaiserm¸hl aus einer Tonschale (Archivfoto vom 11.07.2005). Die wilde Urmutter aller Hauskatzen wurde im Nahen Osten domestiziert und verbreitete sich von dort aus ¸ber die Welt. Foto: Patrick Pleul (zu dpa-Meldung "Wissenschaftler: Wilde Urmutter der Hauskatze lebte im Nahen Osten" vom 28.06.2007) ACHTUNG SPERRFRIST 28. Juni, 20.00 Uhr) +++(c) dpa - Bildfunk+++
Hauskatze - wilde Urmutter lebte im Nahen Osten ARCHIV - Bei seinen ersten Erkundungen blickt ein rund vier Wochen altes Katzenbaby im brandenburgischen Kaiserm¸hl aus einer Tonschale (Archivfoto vom 11.07.2005). Die wilde Urmutter aller Hauskatzen wurde im Nahen Osten domestiziert und verbreitete sich von dort aus ¸ber die Welt. Foto: Patrick Pleul (zu dpa-Meldung "Wissenschaftler: Wilde Urmutter der Hauskatze lebte im Nahen Osten" vom 28.06.2007) ACHTUNG SPERRFRIST 28. Juni, 20.00 Uhr) +++(c) dpa - Bildfunk+++ FOTO: dpa-Zentralbild / Z1022 Patrick Pleul
Zweibrücken. Am Donnerstag, 8. August, wird der Weltkatzentag begangen. Das möchte der Pfälzische Merkur auch in diesem Jahr feiern. Daher sammeln wir ab sofort Katzenfotos unserer Leser. Wenn Sie also ein besonders gelungenes Bild ihrer Samtpfoten haben, schicken Sie es an den Pfälzischen Merkur, Hauptstraße  66, 66482 Zweibrücken, oder mailen Sie es uns in möglichst hoher Auflösung an: vereine@pm-zw.de.

red/Foto: dpa