| 23:20 Uhr

LAZ Zweibrücken
LAZ Zweibrücken

Raphael Holzdeppe ist bislang unter der WM-Qualihöhe geblieben. In Hof startet er am Samstag den nächsten Versuch. Foto: Svenja Hofer
Raphael Holzdeppe ist bislang unter der WM-Qualihöhe geblieben. In Hof startet er am Samstag den nächsten Versuch. Foto: Svenja Hofer FOTO: Hofer Svenja
 „Wir machen Weltmeister“, lautet der Slogan des LAZ Zweibrücken. Und wer weiß? Vielleicht gilt das auch wieder für die deutsche Fußball-Natio­nalmannschaft. Der 500 Mitglieder starke Zweibrücker Verein hat selbst große Gewinner in seinen Reihen – Welt- und Europameister, Olympiamedaillengewinner und viele deutsche Meister.

Nach der Fußball-WM in Russland ist übrigens vor der Leichtathletik-EM in Deutschland. Vom 7. bis 12. August ist es soweit, und mit Raphael Holzdeppe und Christin Hussong sind gleich zwei LAZ-Athleten sicher am Start. Sina Mayer und Daniel Clemens können sich ebenfalls noch über eine erfolgreiche DM-Teilnahme qualifizieren.

Doch jetzt gilt es erstmal, beim Merkur-WM-Tippspiel die bestmöglichen Ergebnisse zu tippen. „Das zweite Spiel der Deutschen am 23. Juni gegen Schweden lassen wir übrigens vom Gewinner des LAZ-Himmelstürmercups jetzt am Samstag tippen. Ansonsten werden wir quer durch unsere Trainingsgruppen abstimmen. Auch unsere Fans haben ein Mitspracherecht“, verrät der stellvertretende Vorsitzende Alexander Vieweg.