| 20:36 Uhr

Landfrauenkreisverband Südwestpfalz
Äpfel sind Thema beim Landfrauenkreisverband

 Beim Vortrag in Stambach können auch verschiedene Apfelsorten probiert werden.
Beim Vortrag in Stambach können auch verschiedene Apfelsorten probiert werden. FOTO: ZB / Daniel Schäfer
Contwig-Stambach. Experten zum Thema sind eingeladen.

(red) „Biologische Vielfalt“ ist in aller Munde. Der Landfrauenkreisverband Südwestpfalz nimmt diese Forderung wörtlich und lädt ein zu einem Informativen Vortrag mit dem Thema „Essen mit Verantwortung am Beispiel heimischer Produkte“ und „Biologische Vielfalt am Beispiel Apfel“ ein. Dazu gibt es eine Verkostung verschiedener Apfelsorten und anderer Köstlichkeiten.

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 24. September, um 19 im Sportheim Stambach „Am Höfchen“ statt. Es referieren Annette Conrad vom Dienstleistungszentrum Ländlicher Raum (DLR) Westpfalz und der Apfelkundler (Pomologe) Herbert Ritthaler von der Baumschule in Hütschenhausen.

Nichtmitglieder sind herzlich willkommen. Sie bezahlen einen Kostenbeitrag von zehn Euro, Mitglieder sieben Euro inklusive der Verkostung.



Eine verbindliche Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich bei der Kreisgeschäftsstelle des Landfrauenverbands Südwestpfalz,
Telefon (0 63 36) 14 14 oder per E-Mail an suedwestpfalz@landfrauen-pfalz.de.