| 20:37 Uhr

Landfrauen
Landfrauen stellen ihr Jahresprogramm vor

Die Natur steht oft im Mittelpunkt der Aktivitäten der Landfrauen, wie hier bei einer Kräuterwanderung.
Die Natur steht oft im Mittelpunkt der Aktivitäten der Landfrauen, wie hier bei einer Kräuterwanderung. FOTO: Picasa
Kleinbundenbach. Die Fahrt ins Römermuseum und ein Abend mit einer Schokoladen-Sommelière sind unter anderem geplant.

(red) Vielfältig und abwechslungsreich, so präsentiert sich das Jahr 2018 aus Sicht der Kleinbundenbacher Landfrauen. Es beginnt am Freitag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Reithallengaststätte mit der Generalversammlung mit Neuwahlen und dem Blick auf das nächste Jahr. Ein Kurs in Nahrungszubereitung mit dem Titel „Grünkohl gesund und lecker – ganz anders als Sie ihn kennen“ schließt sich an am Mittwoch, 17. Januar, 19.30 Uhr.

Im Februar gewährt der Kurs „Integriert isst gut“ Einblick in die Küchen und das Leben in fremden Ländern. Er findet am Mittwoch, 21. Februar 19:30 Uhr statt. Im März geht es dann um „Wildkräuter auf dem Teller und im Garten“, am Mittwoch, 7. März, 19:30 Uhr. Ein Kreativkurs „Schilder für außer Haus bearbeiten mit Farben“ schließt sich an am Mittwoch, 14. März, 19.30 Uhr.

Für alle Leckermäuler haben sich die Landfrauen im April etwas Besonders ausgedacht: Dann gibt es „Wissenswertes rund um die Schokolade“ mit Kostproben am Mittwoch, 25. April, 19.30 Uhr, mit Referentin Anne Knapp, einer Schokoladen-Sommelière. Im Mai wird es „Ganz entspannt im Hier und Jetzt“. Termin dafür ist der Dienstag, 15. Mai, 19.30 Uhr, mit Referentin Gaby Dick. Im Juni wollen die Landfrauen das Römermuseum besuchen, und zwar am Samstag, 9. Juni. Abfahrt ist um 13 Uhr am Dorfgemeinschaftshaus zur Bildung von Fahrgemeinschaften, Anmeldungen sind bis 25. Mai abzugeben. Der Vortrag der „Milag“ findet am Donnerstag, 21. Juni, statt, während die „Produkte des Bienenvolkes“ am Mittwoch, 29. August um 19.30 Uhr von Referent Dennis Molinet unter die Lupe genommen werden. Der Herbst startet mit einem Filmabend am Freitag, 14. September, 19.30 Uhr. Einen gemütlichen Abend zu Beginn des Herbstes mit neuem Wein und Zwiebelkuchen und mehr planen die Landfrauen am Freitag, 28. September um 19.30 Uhr. Der Oktober lockt mit einem Kurs in Nahrungszubereitung: „Fit durch heimisches Superfood – aktuelle Ernährungsformen im Fokus“ heißt es am Donnerstag, 18. Oktober, 19.30 Uhr mit Referent Bernhard Wacker. Korkarmbänder und Schmuck basteln die Landfrauen am Samstag, 17. November, 14 Uhr, mit Rosemarie Schreck. Und bei der Adventsfeier feiern die Landfrauen in diesem außerdem das 40-jährige Jubiläum des Vereins.