| 23:34 Uhr

Bundespräsidenten-Besuch in Zweibrücken
Steinmeier landet am Montag in Ramstein

Zweibrücken. Das Rätsel, an welchem Flugplatz in Rheinland-Pfalz (wir berichteten) Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seiner Zweibrücken- und Südwestpfalz-Tagestour am kommenden Montag, 22. Oktober landet, ist gelöst: „Die Maschine, mit der der Bundespräsident nach Rheinland-Pfalz fliegt, wird in Ramstein landen und auch wieder von dort zurück nach Berlin fliegen“, teilte das Bundespräsidialamt gestern Abend auf Merkur-Anfrage mit und schrieb zum Grund der Ramstein-Wahl.

„Dafür sprechen Sicherheitserwägungen, die nicht allgemeiner Natur sind, sondern sich auf diesen Flug/diese Flüge des Bundespräsidenten bzw. die Planungen dafür beziehen.“ Der letzte Bundespräsident, der Zweibrücken besucht hatte, Horst Köhler, war vor elf Jahren in Zweibrücken gelandet.

(lf)