| 20:52 Uhr

Bubenhausen
Lärmschutzwand schon 2019?

Zweibrücken. (red) Die CDU-Bundestagsabgeordnete Anita Schäfer ist nach einer Anfrage an den Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz (LBM) zuversichtlich, dass die Arbeiten im ersten Bauabschnitt bei Ernstweiler/Bubenhausen in Richtung saarländische Grenze noch in diesem Jahr beginnen.

„Auch mir wurde vom LBM mitgeteilt, dass in diesem Jahr noch mit dem Bau der Lärmschutzwand im ersten Abschnitt im Bereich der Ausfahrt Ernstweiler begonnen werden soll.“ Der Bau des Hornbachbauwerks mit der restlichen Lärmschutzwand könnte laut Schäfer im Jahr 2020 starten. In diesem Bereich müsse noch die finale Zustimmung der Unteren Wasserbehörde im Zusammenhang mit dem Hochwasserabfluss erfolgen, sagte Schäfer. „Da das Verfahren soweit fortgeschritten ist, stimmt es mich zuversichtlich, dass die Arbeiten auch wie geplant beginnen“, fügte die Bundestagsabgeordnete hinzu.