| 16:55 Uhr

Fashion Outlet Zweibrücken
Ladendiebe flüchten per Anhalter und Bus bis Pirmasens

Zweibrücken. Zwei Täter hat die Polizei geschnappt, ein dritter flüchtete dagegen erfolgreich.

Der Sicherheitsdienst des Zweibrücker Fashion Outlets beobachtete am Freitag gegen zehn Uhr zwei Männer und eine Frau dabei, wie sie vier Mal den Nike-Laden verließen, um gestohlene Waren im Wert von mindestens 300 Euro an unbekannter Stelle zu deponieren. Als sich die Detektive zu erkennen gaben, flüchtete das Trio zunächst zu Fuß. Ein Mann rannte in Richtung Terex, wurde aus den Augen verloren. Der andere Mann und die Frau flüchteten Richtung Heidelbingerhof. Dort wurden sie von einem Anhalter bis nach Großsteinhausen gebracht. Von dort nahmen die beiden einen Bus zum Hauptbahnhof Pirmasens, wo die von den Detektiven verständigte Polizei sie festnahm. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung wurden die im Ausland Lebenden entlassen, so die Polizei weiter. Sie sucht Zeugen, E-Mail: pizweibruecken@polizei.rlp.de, Tel. (0 63 32) 97 60.