| 21:10 Uhr

Soldaten sammelten
Kriegsgräber: 4150 Euro gespendet

Zweibrücken.

Bundeswehrsoldaten haben für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Ende 2017 gesammelt. Bei der Haus- und Straßensammlung sind in Zweibrücken knapp 4150 Euro zusammengekommen, teilt die Stadt mit.