| 21:09 Uhr

Nardini-Klinikum Zweibrücken
Dieb in Zimmer schlafender Kranker

 Personal des Nardini-Klinikums (Archivbild) verfolgte den Eindringling noch bis in die Fußgängerzone.
Personal des Nardini-Klinikums (Archivbild) verfolgte den Eindringling noch bis in die Fußgängerzone. FOTO: Lutz Fröhlich
Zweibrücken. Während eine Patientin im Zweibrücker Nardini-Klinikum schlief, betrat am Samstagnachmittag ein unbekannter Mann ihr Zimmer und durchsuchte ihre Sachen nach Wertgegenständen. Dem Dieb fiel das Smartphone der Frau zu Boden.

Durch das Geräusch wachte sie auf und der Täter flüchtete. Krankenhauspersonal verfolgte den Mann, bis er in der Fußgängerzone entkam. Ihnen war der Verdächtige (etwa 1,90 Meter, Drei-Tage-Bart, kurze, dunkle Haare, schwarze Fahrradkleidung, neongelbe Sportschuhe) bereits mehrfach in Patientenzimmer-Fluren aufgefallen. Die Polizei bittet um Hinweise, Tel. (0 63 32) 97 60, E-Mail pizweibruecken@polizei.rlp.de.