| 21:56 Uhr

ZweibrückerKonzerte am Wochenende
Oktoberfest, offene Bühne und Rock-Veteranen

Zweibrücken. Erneut steht für Zweibrücker Musikfreunde ein abwechslungsreiches Wochenende an. Während am Donnerstag im Irish Pub „The Lucky Pint“ die Bühne für Jedermann geöffnet ist, wird am Freitag in Niederauerbach Oktoberfest gefeiert. Von Christian Angel

Am Samstag gibt es in der ACH-Eventhalle schließlich eine Status Quo-Tribute Night.

Los geht es diesen Donnerstagabend) im Irish Pub. Unter dem Motto Open Stage können sich diverse Künstler vor Publikum präsentieren. Dabei ist es vollkommen egal, ob man Jazz, Blues, Rock oder Pop spielen will. Durch den Abend leiten führt das Zweibrücker Musik-Urgestein Michael Wack. Los geht es gegen 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Bayrisch geht es am Freitagabend im Vereinsheim des SVN Zweibrücken zu. Der SVN lädt gemeinsam mit dem 1. FCK-Fanclub Treue Jungs zum Oktoberfest. Neben bayrischer Küche und Festbier sorgt die Hubbert House Band mit ihrer bekannten Mischung aus Rock- und Pop-Covern für Stimmung. Einlass ist ab 19 Uhr, die Musik startet um 20 Uhr. Der Eintritt ist auch hier frei.



Eine Zeitreise zurück in die 1970er und 1980er-Jahre bietet am Samstag dann die Band Tribute to Status Quo in der ACH-Eventhalle. Das Quartett, so verspricht der Veranstalter, bringt die Songs der britischen Rocklegenden („In the Army now“, „What you’re proposing“) mit authentischer Optik und Sound auf die Bühne. Neben Hits wie „Rockin‘ all over the World“ oder „In the Army now“ spielt die Band aber auch Lieder aus Status Quos Spätphase und bietet somit ein umfangreiches Set, das alle Karriereepochen ihrer Vorbilder abdeckt. Einlass ist ab 20 Uhr. Ein Ticket kostet im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse zahlt man 15 Euro.