| 20:55 Uhr

Chor Cantabile
Konzert-Vorbereitung auf Burg Lichtenberg

Der Chor Cantabile arbeitet nicht nur hart in der Vorbereitung zu den kommenden Konzerten, die Mitglieder haben auch viel Spaß miteinander.
Der Chor Cantabile arbeitet nicht nur hart in der Vorbereitung zu den kommenden Konzerten, die Mitglieder haben auch viel Spaß miteinander. FOTO: Chor Cantabile
Zweibrücken. Der Chor Cantabile bereitet sein neues Programm vor.

(red) Mit einem Probewochenende in den letzten Maitagen auf Burg Lichtenberg bei Kusel ist der Chor Cantabile im Volkschor Niederauerbach in die Vorbereitungen zu seinem nächsten Konzert eingestiegen. Neben intensiver Arbeit an dem anspruchsvollen Cross-Over-Programm hatten die Chormitglieder mit ihrer Chorleiterin Carolin Sefrin dabei auch sehr viel Spaß.

Bei herrlichem Wetter wurden auf der weitläufigen Burganlage viele schöne Ecken für das gesellige Miteinander entdeckt. Den Samstag nutzten die Chorsänger für eine Fortsetzung des Stimmbildungsworkshops mit Sabrina Roth, die bereits im Januar bei Cantabile zu Gast war. Ihre professionellen Anleitungen mit wertvollen Tipps zur effektiven Umsetzung in die Praxis war mit viel Humor gepaart und bereichert die Probearbeit nachhaltig. Das neue Programm mit dem Arbeitstitel „Klassik küsst Pop“ wird am 7. und 8. September in der ACH-Eventhalle aufgeführt.

www.cantabile-zweibruecken.de