| 20:53 Uhr

Kneippverein Zweibrücken
Kneippverein bietet Kurs mit Engpassdehnungen

Zweibrücken. (red) Engpassdehnungen nach Liebscher & Bracht heißt ein Kurs, den die „Lebensläufer“ ab Mittwoch, 22. August, beim Kneippverein Zweibrücken leiten. Thomas Wenskat ist ein von Liebscher&Bracht ausgebildeter Schmerz- und Bewegungsspezialist.

Unter seiner Anleitung werden die Teilnehmer sogenannte Engpassdehnungen ausführen, wobei aktive und passive Dehnreize gesetzt werden sowie Kräftigungs- und Ansteuerungsimpulse. Durch die spezielle Ausführung werden die dazu gewonnenen Bewegungswinkel dauerhaft im Gehirn einprogrammiert. Die Engpassdehnungen sorgen dafür, dass die Schmerzfreiheit erhalten bleibt und ein schmerzfreies gesundes Leben in Bewegung möglich wird. Jeder, der unter korrekter Anleitung an sich arbeiten möchte und etwas für seine Gesundheit und Schmerzfreiheit tun möchte, ist in diesem Kurs genau richtig, teilt der Kneippverein mit. Ausführliche Anleitungen gewährleisten, dass die Übungen auch zuhause leicht durchzuführen sind.

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Dieser Kurs eignet sich auch für Teilnehmer, die bereits bei einem Liebscher & Bracht-Therapeuten zur Schmerzbehandlung waren.

Die Kurse finden ab dem 22. August immer mittwochs, von 20 bis 21 Uhr, in der Schulturnhalle Wackenstraße statt. Acht Kursstunden kosten 79 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter info@die-lebenslaeufer.de; Tel. (0 15 78) 4 60 95 48.



www.die-lebensläufer.de