Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:41 Uhr

Kneippverein
Kneippen und kuren

Zweibrücken. () Der Kneippverein Zweibrücken verbringt die diesjährige Kneipp-Woche von Sonntag, 19. August, bis Sonntag, 26. August im Kneipp-Hotel Bad Wörishofen. In Bad Wörishofen wirkte Pfarrer Sebastian Kneipp als Hydrotherapeut und Naturheilkundler, wo er auch 1897 starb. Seine Heilkunst brachte ihm höchste Ehrungen von Königen, von Papst Leo XIII. und dem Patriarchen von Jerusaelm ein.

Im Kneipp--Hotel gibt es Einzel-und Doppelzimmer mit und ohne Balkon. Auch Nichtmitglieder sind auf dieser Reise willkommen, so der Verein. Sie fahren im modernen Reisebus, die Kurtaxe und ein tägliches Frühstücksbüffet sind im Reisepreis enthalten. Außerdem gehört ein „Schnupperpaket“ dazu. Das „Schnupperpaket” beinhaltet eine Massage, einmal Heublumensack, drei Kneippanwendungen sowie ein aktives Bewegungsprogramm.

Anmeldungen für die Kneipp-Fahrt bitte an Werner Knoth, Tel. (0 63 32) 4 36 87.