| 20:26 Uhr

Im Krankenhaus Untersuchte wohlauf
Kita Abenteuerland öffnet nach Brand ab Montag wieder

Das Feuer entstand, nachdem ein Dreijähriger an ein in zwei Meter Höhe abgelegtes Feuerzeug gelangt war und damit ein Spielzelt in Brand gesteckt hatte (wir berichteten).
Das Feuer entstand, nachdem ein Dreijähriger an ein in zwei Meter Höhe abgelegtes Feuerzeug gelangt war und damit ein Spielzelt in Brand gesteckt hatte (wir berichteten). FOTO: Polizei Zweibrücken
Zweibrücken. Die Kindertagesstätte Abenteuerland in der Grinsardstraße bleibt auch am Freitag geschlossen. Sie war nach einem kleinen Brand am Dienstag (wir berichteten) auch am Mittwoch zu. Ein Sachverständiger hat am Mittwoch Proben von der Raumluft und von Rußpartikeln genommen und gegenüber der Stadtverwaltung in einer ersten Stellungnahme Entwarnung signalisiert, teilt Stadtsprecher Heinz Braun mit.

Wenn am Freitag die Kita im unteren Bereich grundgereinigt wird, kann die Einrichtung am Montag wieder ihren Betrieb aufnehmen. Nur der Saal, in dem das kleine Feuer entstanden ist, bleibt noch geschlossen, damit er ebenfalls gründlich gereinigt und die Schadstelle des Linoleum-Fußbodens ausgetauscht werden kann.

Weder bei Kindern noch bei Erzieherinnen, die nach dem Brand im Krankenhaus untersucht wurden, sind gesundheitliche Folgen festgestellt worden, informiert der Stadtsprecher weiter.