| 00:22 Uhr

Open Air Kino
Kino im Freien an einem lauen Sommerabend

Idyllisches Abendrot: Ein Blick auf die Treppe am Schwarzbach, wo gestern Abend rund 100 Besucher die Komödie „Kokowääh 2“ mit Til Schweiger genossen. 
Idyllisches Abendrot: Ein Blick auf die Treppe am Schwarzbach, wo gestern Abend rund 100 Besucher die Komödie „Kokowääh 2“ mit Til Schweiger genossen.  FOTO: Volker Bauman / Volker Baumann
Zweibrücken. Feierabend XL-Reihe präsentierte „Kokowääh 2“.

Wieder mal großes Kino in Zweibrücken – und das auch noch im Freien. Genau das richtige für eine laue Sommernacht mit den warmen Temperaturen bis in die späten Abendstunden. Der zweite Teil der „Feierabend XL“-Reihe war auch gestern wieder ein Erfolg.

Da nämlich flimmerte über die Großleinwand an der Schwarzbachtreppe der zweite Kinofilm im Rahmen der XL Reihe. Allerdings nicht in Flimmeroptik sondern in bestechender HD Qualität und in unvergleichbarem Ambiente. Wieder über 100 Zuschauer genossen in der warmen Nacht die romantische Kinoatmosphäre auf den Logenplätzen der Treppe direkt am Wasser. Popcorntüten und Getränke, um sich abzukühlen durften natürlich nicht fehlen. Die Leserinnen und Leser des Pfälzischen Merkur hatten sich Til Schweigers „Kokowääh 2“ zur Vorführung ausgewählt. Die amüsante Komödie kam bei den Treppengästen gut an. Für eine willkommene Abkühlung sorgte der leichte Wind am Schwarzbachufer und die Nähe des Wassers. Zuvor hatte auf dem Herzogplatz bereits ein Jazztrio für musikalische Untermalung gesorgt.

Am Samstag geht das Wochenendprogramm  in der Rosenstadt weiter. Ab 10 Uhr können in der ACH Eventhalle amerikanische Wagen bewundert werden. Musikalisch sorgt dort ab 15 Uhr das Trio Lucky Random mit Coversongs von Pop bis Rock für Unterhaltung. Der Eintritt ist den ganzen Tag über frei. Wer es musikalisch härter mag, geht ab 19 Uhr ins Gasthaus Sutter. Dort gibt es von der Band Steinbeißer Punkrock auf die Ohren. Der Eintritt beträgt fünf Euro.