| 22:11 Uhr

Veranstaltungen in der Region
Kinderfest, Köhlertage und Maskottchen-Treffen

Der große Meiler wurde bereits mit den Fichtenästen abgedeckt. Die Walhauser Köhlertage beginnen am 18. August.
Der große Meiler wurde bereits mit den Fichtenästen abgedeckt. Die Walhauser Köhlertage beginnen am 18. August. FOTO: Dietmar Böhmer
Jeden Tag etwas erleben: Unsere Veranstaltungstipps der Woche von Freitag, 13. April, bis Donnerstag, 19. April.

Saarbrücken: Freitag, 14 Uhr, 17. August, Deutsch Französischer Garten: 9. Phantasie & Mittelaltertage. Neben den über 120 Händlern und Handwerkern, die Waren aus alter Tradition herstellen und Gewerke vorführen, wird es auch wieder ein großes Showprogramm bei den 9. Phantasie & Mittelaltertagen vom 17. Bis 19. August geben. Auf den Wegen werden sich Gaukler und Zauberer die Ehre geben und das Volk belustigen. Doch auch dunkle Zeiten sind auf den Phantasie und Mittelaltertagen 2018: Der Tod höchstpersönlich kommt auf leisen Sohlen, bringt seinen Kollegen „Der Hässliche Hans“ mit und wird die Besucher nachts auf dem Pestumzug begleiten. Der gute Zauberer Kalibo sorgt jedoch dafür, dass der Tod ausgetrickst wird und mit ihm ein Met genossen werden kann. Auf der Bühne geben sich dieses Jahr wieder die Könige der Spielleute „Corvus Corax“, sowie die Celtic Folk Band „Ganaim“ die Ehre. Die Drachenwinkel Bühne bietet zudem Lesungen bekannter Autoren und ein Programm für Kinder wird angeboten.

Öffnungszeiten sind Freitag 14 bis 23 Uhr, Samstag 10 bis 23 Uhr und Sonntag 10 bis 20 Uhr. Aktuelle Programm- und Ticketinformationen gibt es online unter www.mittelaltertage-sb.de



Neunkirchen: Samstag, 18. August, 11 Uhr, Saarpark-Center: Welttreffen der Maskottchen. Sammy Spencer, das Center-Maskottchen vom Saarpark-Center Neunkirchen hat an diesem Samstag all seine Freunde zu einem Welttreffen der Maskottchen eingeladen. Biene Maja kommt mit Willi und begrüßt Wicki, Filly, die Minions, Käpt‘n Sharky und Super Wings, denn sie alle haben ihre Teilnahme am Welttreffen der Maskottchen zugesagt. Auch seine Maskottchen-Freunde aus der Region hat Sammy Spencer „Freiherr von Shoppinghausen“ eingeladen. So haben sich „Klex Clever“ von der Saarbrücker Zeitung, „Schildkröte Sammy“ von der Kulturgemeinschaft Gresaubach und „Bieber“ vom Erlebnispark Bliesgau entschieden, ebenfalls am Welttreffen teilzunehmen. Start ist um 11 Uhr mit einer Maskottchen Vorstellung auf der Showbühne im Center neben der Kundeninfo im Erdgeschoss, und anschließendem Maskottchen-Umzug zu jeder vollen Stunde durch das Center. Höhepunkt ist das Wettrennen der Maskottchen mit den kleinen Besuchern. Hierbei treten die Maskottchen gegen die Kinder in drei Vorläufen und einem Finale an, um bei der Siegerehrung um 17 Uhr den „Saarpark Center-Pokal“ in den Händen zu halten.

Infos unter der Telefonnummer (0 68 21) 9 99 73 20.

Kaiserslautern: Sonntag, 19. August, 11 Uhr, Gartenschau: Kinderfest. Zu Gast beim diesjährigen Kinderfest auf dem Gelände der Gartenschau ist „Der verrückte Professor“ Dr. Johannes D. Tiefenthal. Wenn er auf der Bühne loslegt, dann ist eines absolut nicht sicher: das Publikum. Einradfahren, Jonglieren und viel Artistisches mehr gibt es beim Kinder-Mitmach-Zirkus Pepperoni. Spaß garantiert ist bei verschiedenen Tanz-Vorführungen und vielen weiteren Aktionen.

Infos unter www.gartenschau-kl.de und unter der Telefonnummer (06 31) 71 00 70.

Bad Dürkheim: Montag, 20. August, 10.30 Uhr, Tourist Information: Stadtführung mit Abschluss im Weindom. Bad Dürkheim lädt zu einer Tour durch die Jahrhunderte der Stadtgeschichte, in der Kelten und Römer, Salier und Leininger Spuren hinterlassen haben. Die Route führt durch Kurpark und Innenstadt mit Römer-, Stadt- und Schlossplatz und endet am größten Fass der Welt, dem Dürkheimer Riesenfass. Abschluss ist im Weindom bei einem Glas Sekt oder alkoholfreiem Getränk. Kosten: 5 Euro, inklusive dem Getränk im Weindom. Die Führung ist für einzelne Gäste und kleine Gruppen bis maximal 6 Personen, für eine größere Gruppe aber auch individuell zum Wunschtermin buchbar. Haustiere dürfen leider mit Rücksicht auf andere Gäste nicht mitkommen. Treffpunkt ist vor der Tourist Information.

Infos und Tickets im Internet unter www.bad-duerkheim.com.

Nohfelden: Walhausen Dienstag, 21. August, 19.30 Uhr: 8. Walhauser Köhlertage. Walhausen ist vom 18. August bis 1. September wieder auf dem „Holzweg“. Mit den 8. Köhlertagen erinnert die Arbeitsgemeinschaft Walhauser Vereine erneut an die geschichtliche Entwicklung des nun 685 Jahre alten Dorfes. An diesem Dienstag laden „The Gambles“ und „Streetfood“ mit Rock`n`Roll zum Fest. Außerdem finden an allen Tagen kostenlose Führungen und Erläuterungen rund um den Kohlenmeiler und den Bergbau statt. Bei größeren Gruppen wird um Voranmeldung gebeten. Für Speis und Trank ist gesorgt. Ein täglicher Besuch des Meilerplatzes lohnt sich, mit den bekannten „Ich bin dabei-Karten“ gibt’s am Ende des Festes attraktive Preise zu gewinnen.

Weitere Informationen und das Festprogramm der Walhauser Köhlertage im Internet unter www.koehlertage.de

Kaiserslautern: Mittwoch, 22. August, 15 Uhr, Fruchthalle: Führung Pfalzgrafensaal & Gänge. Die Führung beginnt im Pfalzgrafensaal des ehemaligen Renaissanceschlosses, den Repräsentationsräumen der Stadt. Anschließend geht es in die unterirdischen Gänge der Kaiserpfalz. Die zirka 70 Meter langen Gänge aus der Stauferzeit wurden mit Informationstafeln, Licht- und Klanginstallationen wirkungsvoll ausgestattet und lassen Sie die Geschichte Kaiserslauterns lebendig erfahren. Treffpunkt an der Tourist Information. Preise: 5 Euro / 3,50 Euro ermäßigt, Dauer: 1,5 Stunden.

Die Tourist Information bittet um Voranmeldung unter der Telefonnummer (0631) 3 65 40 19 oder per E-Mail touristinformation@kaiserslautern.de

Bingen: Donnerstag, 23. August, 18 Uhr, Innenhof der Burg Klopp: Stadtführung „Die Burg Klopp“. Die Burg Klopp ist neben dem Mäuseturm das Wahrzeichen der Stadt Bingen am Rhein. Die im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstörte malerische Burgruine war ein beliebtes Ausflugsziel zur Zeit der Rheinromantik. Der Panorama-Blick auf das Binger Loch faszinierte zahlreiche Literaten und Künstler (unter anderem Victor Hugo und Richard Wagner). Diesen berühmten Besuchern wird im Romantikzimmer im Burgturm gedacht. Durch private Besitzer wurde die Burg seit 1854 historisierend aufgebaut. Preis: Erwachsene 6 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder 2 Euro. Anmeldung unter der Telefonnummer (06721) 184-205/206, E-Mail-Kontakt: tourist-information@bingen.de. Karten auch unter: adticket.de (plus Systemgebühr).

Weitere Infos im Internet unter www.bingen.de

So turbulent ging es beim letzten Maskottchen-Treffen in Neunkirchen zur Sache.
So turbulent ging es beim letzten Maskottchen-Treffen in Neunkirchen zur Sache. FOTO: Thomas Seeber