| 21:59 Uhr

Kammerchor Zweibrücken
Kammerchor mit geistlichem Programm in Ixheim

Zweibrücken. () Bereits im Juni dieses Jahres präsentierte sich der Kammerchor Zweibrücken im Rahmen der Rosenberger Musiktage mit einem geistlichen Programm. Dieses Konzert wird nun noch einmal an diesem Sonntag, 12. November, in der Friedenskirche Ixheim aufgeführt.

() Bereits im Juni dieses Jahres präsentierte sich der Kammerchor Zweibrücken im Rahmen der Rosenberger Musiktage mit einem geistlichen Programm. Dieses Konzert wird nun noch einmal an diesem Sonntag, 12. November, in der Friedenskirche Ixheim aufgeführt.

Es erklingt Chormusik aus sechs Jahrhunderten; dabei spannt sich der Bogen von Guillaume Dufay (1397-1474) und G. P. Palestrina (1525-1594) über Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1847), Maurice Duruflé (1902-1986), Hugo Distler (1908-1942) bis zu Arvo Pärt (*1935), Vytautas Miskinis (*1954), Urmas Sisask (*1960) und Pavel Lukaszewski (*1968). Zwischen den A-cappella-Stücken spielt Gerhard Jentschke drei Orgelintermezzi. Die Leitung hat Dorothea Jakob. Außerdem gibt der Chor bereits jetzt schon einen Ausblick auf das kommenden Jahr: Zum Beispiel auf die Johannespassion von Johann Sebastian Bach BWV 245, die der Chor am 3. März 2018 in der Alexanderskirche aufführen wird.