| 20:36 Uhr

Jutta Schwan beim Historischen Verein
Geschichte der Hofbediensteten auf Schloss Karlsberg

Zweibrücken. (red) „Die Stellung der ‚Menschen aller Himmelsstriche‘ am Hof des Schlosses Karlsberg“ behandelt der Vortrag von Jutta Schwan beim Historischen Verein Zweibrücken am 13. November.

Schloss Karlsberg in Homburg, 1777 gekauft von Herzog Karl II. August als kleines adeliges Landgut und von diesem Zeitpunkt an beständig vergrößert und mit weitläufigen Gärten umrahmt, scheint in unseren Tagen eine geheimnisvolle, vergangene Welt zu sein. Durch die Zerstörung der Anlage nach nur 15 Jahren im Jahr 1793 bildete sich ein Vakuum, das sich im Laufe der Generationen nur langsam mit Fakten, dafür umso rascher und üppiger mit Mythen und Legenden füllte.

So erzählte man sich über Generationen hinweg von den Menschen und Tieren aus allen Weltgegenden, die auf dem Karlsberg gelebt haben sollen. Welche Menschen dies aber gewesen sein könnten war bisher noch niemals Gegenstand einer Untersuchung. Zwar hat man sich den letzten Jahren seitens der Forschung den „Hof- und Leibmohren“ und ihrer Stellung an den diversen Höfen Europas genähert. Das Herzogtum Pfalz-Zweibrücken war diesbezüglich jedoch unbeachtet geblieben.

Erst jüngst versuchte die Kunsthistorikerin Jutta Schwan einen Überblick über jene Hofbedienstete zu gewinnen, die tatsächlich aus fremden Weltgegenden gekommen waren. Manche sind sogar auf Gemälden des Pfalz-Zweibrücker Hofes dargestellt, wurden aber meist nicht wahrgenommen. Welche Tätigkeiten übten sie bei Hof aus, wo kamen sie her und welche Stellung nahmen sie in der Hierarchie der Hofbediensteten ein?



Antworten darauf gibt der Vortrag von Jutta Schwan am 13. November um 19 Uhr im Kapellenraum der Zweibrücker Karlskirche. Gäste sind wie immer willkommen.

Jutta Schwan hat über die Baugeschichte des Schlosses Karlsberg promoviert und ist wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Fachbereich Kultur und Heimatpflege des Saarpfalz-Kreises, unter anderem mit dem Schwerpunkt Wald Park Schloss Karlsberg.