| 22:07 Uhr

Verursacher flüchtig
Jugendlicher stirbt bei Unfall auf A 8

FOTO: dpa / Stefan Puchner
Zweibrücken. Einen Toten und einen Schwerverletzten hat am Sonntagnachmittag ein Unfall auf der A 8 gefordert.

Ein 37-jähriger Motorradfahrer aus dem Bereich Kirchheimbolanden war laut Polizei gegen 14.50 Uhr mit seinem 13-jährigen Sohn auf dem Sozius-Sitz auf der A 8 in Richtung Homburg unterwegs. Etwa 500 Meter nach der Auffahrt Zweibrücken-Ernstweiler fuhr nach Zeugenaussagen ein weißes Fahrzeug, möglicherweise ein neueres Mercedes-Modell, von hinten auf das Kraftrad auf, das sich auf der Überholspur befand. Das Motorrad prallte in die Mittelleitplanke, wieder zurück auf die Überholspur und fing Feuer. Bei dem Unfall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen, der Sohn starb noch am Unfallort. Der unbekannte Mercedes fuhr nach der Kollision weiter in Richtung Saarland. 

Hinweise an die Polizei, Tel. (0 63 32) 97 60.