| 22:11 Uhr

Rollerfahrer kommt zu Fall
Jugendlicher bei Unfall leicht verletzt

(red) Bei einem Verkehrsunfall in Zweibrücken ist am Freitag, 13.10 Uhr, ein 17 Jahre alter Rollerfahrer leicht verletzt worden. Der junge Mann stand hinter dem Auto einer ebenfalls 17 Jahre alten Fahrerin in der Von-Rosen-Straße.

Als diese verkehrsbedingt ihren Wagen zurückrollen ließ, übersah sie den hinter ihr stehenden Rollerfahrer; das Auto stieß den Rollerfahrer um. Der 17-Jährige wurde dadurch am Knie verletzt. Ferner beschädigte er bei seinem Sturz ein neben ihm stehendes Fahrzeug. Gesamtschaden: rund 2500 Euro.