| 08:47 Uhr

In Carl-Pöhlmann-Straße geparktes Auto beschädigt

 Symbolfoto
Symbolfoto FOTO: dpa
Zweibrücken. Am Montagmorgen (07.11.2016) entdeckte eine Autofahrerin Schäden an ihrem in der Zweibrücker Carl-Pöhlmann-Straße geparkten Fahrzeug. red

Nach Angaben der Polizei stellte die 49-Jährige fest, dass an ihrem Ssangyong die Heckklappe und die rechte Seite zerkratzt wurden. Außerdem wurde der rechte Vorderreifen platt gestochen.

Ob das Auto in der Carl-Pöhlmann-Straße beschädigt wurde, steht nicht fest. Hier wurde der Schaden festgestellt. Der Wagen war in der Nacht zuvor in der Straße Auf dem Kissel geparkt. Die Tatzeit erstreckt sich von Sonntag, 20 Uhr, bis Montag, 10 Uhr. Der Sachschaden beträgt zirka 2000 Euro.