| 00:00 Uhr

Illegale Abfalltransporte sollten nicht zur Deponie Mörsbach

Mörsbach/Südwestpfalz. Bei einer Kontrolle der Polizei an der A 6 sind Transporter aufgeflogen, die illegalen Abfall geladen hatten. Das teilt das Polizeipräsidium Westpfalz mit. eck

Zwei Strafverfahren würden "wegen illegaler deutscher Abfallverbringung eingeleitet", heißt es in der Pressemitteilung. Ferner stünden vier Anzeigen wegen Verstößen gegen das Abfallrecht im Raum.

Auf die gestrige Anfrage unserer Zeitung teilte das Präsidium mit, dass es sich bei den genannten Fällen aber nicht um Fahrten handelte, die zur Deponie in Mörsbach führen sollten. Welches Ziel die Transporte hatten, wollte das Präsidium nicht sagen. Die Groß-Kontrolle fand bereits vergangenen Mittwoch an der A 6 im Bereich des Parkplatzes "Schweinsdell" bei Kaiserslautern-Ost statt. 38 Fahrzeuge waren dabei geprüft worden.