| 21:21 Uhr

Personalwechsel
IG Metall: Zweiter Bevollmächtigter geht Ende 2018

Ralf Cavelius verlässt die Region in Richtung Völklingen.
Ralf Cavelius verlässt die Region in Richtung Völklingen. FOTO: SPD
Zweibrücken/Homburg. Ralf Cavelius, der zweite Bevollmächtigte der Gewerkschaft IG Metall Homburg-Saarpfalz, verlässt zum Jahresende seinen Posten. Der 47-Jährige wechselt zur IG Metall Völklingen, erklärt er auf Merkur-Anfrage. Von Eric Kolling

Das sei die größte Verwaltungsstelle im Saarland, habe 11 000 Mitglieder mehr als die hiesige, dank Großfirmen wie Dillinger Hütte, Ford oder Saarstahl. Die IG Metall Homburg-Saarpfalz betreut rund 15 000 Mitglieder in Zweibrücken, Pirmasens, der Saar- und der Südwestpfalz. Cavelius ist hier beispielsweise für die Firmen Terex, Pallmann oder John Deere zuständig. Das Argument für seinen Wechsel sei aber ein anderes gewesen: „Das ist nur 15 Kilometer von meinem Wohnort weg. Nach Homburg musste ich täglich 65 Kilometer pendeln“, sagt Cavelius, der seit dem 1. Januar 2000 in Homburg aktiv war.  Cavelius lebt in Überherrn im Landkreis Saarlouis. Dort ist er unter anderem Vorsitzender der SPD-Gemeinderatsfraktion.

Er gehe „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, sagt er rückblickend: „Ich habe die Kollegen in der Westpfalz und Saarpfalz schätzen gelernt.“