| 22:38 Uhr

Am Mannlichplatz
Hund hat wohl Einbrecher vertrieben

(red) Unbekannte haben am Mittwoch zwischen 10 und 13.20 Uhr versucht, in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Zweibrücker Mannlichplatz einzubrechen. Dabei wurden der Türrahmen und das Türgummi beschädigt, so die Polizei.

Die Wohnung sei nach bisherigem Ermittlungsstand nicht betreten worden. In der Wohnung war während der Abwesenheit der Frau ihr Hund, der den oder die Einbrecher offensichtlich von der Vollendung der Tat abhielt. Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon (0 63 32) 97 60 oder per E-Mail: pizweibruecken@polizei.rlp.de.