| 21:23 Uhr

Hubbert, Nelly und Co. spielen auf

Zweibrücken. Auf ein abwechslungsreiches Programm können sich Musik-Freunde am Wochenende in Zweibrücken freuen. Los geht es bereits heute Abend gegen 21 Uhr mit „NurKurt“ im Killarney Irish Pub. Christian Angel

Von Acoustic-Rock über Hip-Hop, Punk, Doom Metal bis hin zu Rockabilly - an diesem verlängerten Wochenende ist für jeden musikbegeisterten Zweibrücker etwas geboten.

Los geht es bereits heute Abend mit "NurKurt" im Killarney Irish Pub. Der selbst ernannte Vollblutmusiker ist seit über 15 Jahren auf den Bühnen des Landes unterwegs und machte in dieser Zeit auch immer wieder Halt in der Rosenstadt. Nun kehrt er ein weiteres Mal nach Zweibrücken zurück, wie immer mit Akustikgitarre im Gepäck, und präsentiert eine Mischung aus eigenen Songs und Covern. Beginn ist gegen 21 Uhr, der Eintritt ist frei.

Akustisch geht es am Freitag im Gasthaus Hobbit weiter, wo Dirk "Nelly" Brill einmal mehr für Stimmung sorgen will. Mit Coversongs von den Beatles über die Rolling Stones bis hin zu modernen Künstlern wie Robbie Williams bietet "Nelly" immer wieder ein abwechslungsreiches Programm. Auch hier ist der Eintritt frei, los geht es um 21 Uhr.



Hip-Hop-Fans kommen am Samstag in der A.C.H. Eventhalle auf ihre Kosten. Das gerade erst gegründete Label Streetfighter Records lädt zum "Hip-Hop-Festival" in die neu eröffnete Location. Mit dabei sind M.A.R.V., Maro, Outsiderclique und Dr. Sahbi am Mikrofon sowie Ryu Flame an den Turntables. Die Künstler kommen größtenteils aus der Region und wollen zeigen, dass lebendige Hip-Hop-Kultur auch außerhalb von Großstädten funktioniert. Das Ganze kostet fünf Euro Eintritt im Vorverkauf, sechs Euro an der Abendkasse.

Laut wird es an Halloween kommenden Montag im Erdgeschoss des Gasthaus Sutter. Beim mittlerweile zu einer Tradition gewordenen "Schockrock" geben sich vier Bands zwischen Punk und Doom Metal die Klinke in die Hand. Die punkige Seite bedienen "Projekt 13/14" aus Saarbrücken sowie "Oi!Port" aus Ottweiler. Mit schwerem, tiefen Doom Metal rocken "Forge" (Luxemburg) und die Zweibrücker Lokalhelden "Rage of Samedi". Los geht es gegen 20 Uhr, der Eintritt beträgt fünf Euro.

Ebenfalls zu Halloween laden die "Rockabilly Hellraisers" aus Meddersheim in die Timeless Diner-Bar ein. Das Trio covert sich im Rockabilly-Stil (inklusive Kontrabass) durch die verschiedensten Spielarten des Rock N' Roll. Beginn ist bei freiem Eintritt gegen 20.30 Uhr.

Auch in der A.C.H- Eventhalle wird eine Halloween Party gefeiert. Hier spielt die Hubbert House Band ihre Coversongs von Pop bis Rock, zudem wird die beste Verkleidung des Abends prämiert. Der Eintritt zur Party beträgt fünf Euro, Einlass ist ab 20 Uhr.

 . . . wie Dirk „Nelly“ Brill (im Hobbit). Fotos: pma & pmz/daub
. . . wie Dirk „Nelly“ Brill (im Hobbit). Fotos: pma & pmz/daub