| 00:00 Uhr

Hochschule lädt im April wieder zum Offenen Campus ein

Zweibrücken. Informationen rund ums Studium, Lehre und Forschung an der Hochschule Kaiserslautern gibt es am Samstag, 18. April, beim alljährlichen Offenen Campus. Von zehn bis 15 Uhr öffnet sich die Hochschule an den Standorten Kaiserslautern Campus Kammgarn, Pirmasens und Zweibrücken Studieninteressierten, Besuchern und Alumni. red

Neben Informationen aus den Fachbereichen gibt es Führungen durch die Hochschuleinrichtungen sowie Vorführungen in den Laboren und Werkhallen.

Am Campus Zweibrücken finden Vorträge zu den Studiengängen statt, ergänzt durch Führungen und Präsentationen in den Laboren sowie die Komplettberatung auf dem "Marktplatz der Studienmöglichkeiten". Versuche zum Mitmachen und Vorführungen beschäftigen sich unter vielem anderen mit spannenden Themen, wie zu Augen-Schlüsselreizen in der Medienwerbung, zur kontaktlosen automatischen Objektidentifizierung, zu "Molekularbiologie", "Rasterelektronenmikroskopie" oder "Mensch-Maschine- und Mensch-Computer-Interaktion". Abgerundet wird das Programm an allen Studienorten durch Informationsstände, an denen allgemeine Fragen rund um die Hochschule und das Studium beantwortet werden.

Die ausführlichen Programme und weitere Informationen finden sich im Netz unter www.hs-kl.de/offenercampus