| 22:41 Uhr

Auch zwei Zweibrücker ausgezeichnet
Studenten wählen fünf spannendste Professoren

 Nicht nur die Architektur ist spannend an der Hochschule Kaiserslautern, im Bild ein Teil des Standorts in Zweibrücken.
Nicht nur die Architektur ist spannend an der Hochschule Kaiserslautern, im Bild ein Teil des Standorts in Zweibrücken. FOTO: Lutz Fröhlich
Zweibrücken. Die Hochschule Kaiserslautern will Lehrende fördern, die spannende Veranstaltungen durchführen, hohes Engagement und gute didaktische Konzepte in ihrer Lehre vereinen und somit zum Studienerfolg beitragen.

Deshalb vergibt sie einen hochschulinternen Lehrpreis für herausragende Leistungen in der Lehre an Professorinnen und Professoren aus ihren fünf Fachbereichen. Die Studierenden wählen, wer die besten Veranstaltungen macht. Der mit 5000 Euro dotierte Preis wird jedes Wintersemester vergeben. Die Gewinner 2019 sind: Prof. Dr. Bert Forschelen, Fachbereich Betriebswirtschaft (Campus Zweibrücken), Prof. Dr. Manh Tien Tran, Fachbereich Informatik und Mikrosystemtechnik (Zweibrücken), Prof. Dr. Niels Eckstein, Angewandte Logistik- und Polymerwissenschaften (Campus Pirmasens), Prof. Dr.-Ing. Peter Starke, Angewandte Ingenieurwissenschaften (Campus Kaiserslautern), Prof. Dipl.-Ing. Brigitte Al Bosta, Bauen und Gestalten (Kaiserslautern).