| 19:08 Uhr

Hengstbacher Blütenfest verlängert

Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter, damit das Fest wieder ein voller Erfolg wird.
Die Veranstalter hoffen auf gutes Wetter, damit das Fest wieder ein voller Erfolg wird. FOTO: pma/cos
Hengstbach. Das beliebte Fest findet ausnahmsweise nicht nur an einem, sondern gleich an zwei aufeinanderfolgenden Tagen statt.

(red) Auch in diesem Jahr lädt der Gemischte Chor Hengstbach wieder zu seinem traditionellen Blütenfest auf dem vereinseigenen Festplatz ein, das 2017 nun bereits zum 91. Mal durchgeführt wird.

"Da der 1. Mai auf einen Montag fällt, haben wir uns dazu entschlossen, in diesem Jahr ausnahmsweise an zwei Tagen zu feiern und bereits am Sonntag, 30. April, mit dem Fest zu beginnen", berichtet der Vereinsvorsitzende Winfried Schwarz.

Der Gemischte Chor Hengstbach leistet seit Jahrzehnten wertvolle kulturelle und musikalische Arbeit im Ortsteil. Er hat sich in den letzten Jahren zu einem Chor entwickelt, der, trotz seiner relativen kleinen Anzahl an aktiven Sängerinnen und Sängern, immer wieder durch gute musikalische Darbietungen überzeugt.

Um auch weiterhin seinen kulturellen Verpflichtungen in der Gemeinde nachkommen zu können und die finanziellen Voraussetzungen für die bevorstehenden musikalischen Aufgaben zu schaffen, lädt der Gemischte Chor Hengstbach nun schon seit vielen Jahrzehnten zu diesem weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Fest ein.

Nachdem die Veranstaltung in den vergangenen Jahren nicht gerade vom Wetter begünstigt war, hoffen die Verantwortlichen des Vereins in diesem Jahr auf gutes Wetter und damit auch auf zahlreiche Besucher aus nah und fern.

Die vielen Helfer werden dazu wieder einen großen Biergarten mit einigen Großraum-Partyzelten und großen Sonnenschirmen aufbauen, die sowohl gegen die Sonne als auch gegen einen Regenschauer ausreichenden Schutz bieten. Bei kühler Witterung sorgt eine Heizung für angenehme Temperaturen. Das Blütenfest ist seit Jahrzehnten ein beliebter Anlaufpunkt für Maiwanderer.

Die Besucher erwartet ein reichhaltiges Speisenangebot bei dem am Sonntag "Pfälzer Spezialitäten" auf dem Speiseplan stehen. Neben den üblichen Speisen wie Bratwurst und Schwenkbraten, werden zusätzlich auch Pfälzer Saumagen, Leberknödel und eine "Pfälzer Platte" mit Leberknödel, Saumagen, Bratwurst, Sauerkraut und Brot zur Verfügung stehen. Für die hoffentlich zahlreichen Gäste wird am Maifeiertag neben Pfälzer Saumagen und Leberknödel, auch Brasilbraten und Schweinerollbraten mit Knödel oder Pommes frites und Salat angeboten werden. Natürlich darf um die Mittagszeit auch der selbstgebackene Kuchen nicht fehlen, der an beiden Tagen zur Verfügung steht.

Die Hengstbacher Sänger sind wie immer bestens gerüstet und freuen sich auf viele Besucher, die unter blühenden Bäumen das erste Freiluft-Fest des Jahres feiern wollen.

Weitere Infos beim Vorsitzenden Winfried Schwarz, Telefon (0171) 7 72 01 19.