| 00:00 Uhr

Gutachten zur S-Bahn liegt wohl Mitte Februar vor

Zweibrücken. "Voraussichtlich in der zweiten Hälfte des Monats Februar 2015 wird der Endbericht für die Nutzen-Kosten-Untersuchung (NKU) zur Einbeziehung der Strecke Homburg-Zweibrücken in die S-Bahn Rhein-Neckar vorliegen" - das teilte gestern Werner Schreiner, Projektmanager bei der VRN- GmbH (Verkehrsverbund Rhein-Neckar) in Mannheim mit.Bei der Abschlusssitzung in der vergangenen Woche, an der Vertreter des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, des saarländischen Wirtschafts- und Verkehrsministeriums, des rheinland-pfälzischen Innen- und Infrastrukturministeriums, des Zweckverbandes Schienenpersonennahverkehr Rheinland-Pfalz Süd (ZSPNV Süd) und des Verkehrsverbundes Rhein-Neckar (VRN) teilnahmen, wurden die Gutachter mit der Erstellung des Endberichtes beauftragt.vrn.de red