| 22:23 Uhr

Gespräche über Edeka-Markt auf Canada-Siedlung

Zweibrücken. Eröffnet Einzelhändler Dieter Ernst einen dritten Standort im geplanten Einkaufszentrum in der Canada-Siedlung? "Ich möchte den Markt dort betreiben", bekräftigt er auf Merkur-Nachfrage die Aussage, die er inzwischen gegenüber Klaus Heidenreich, dem Chef der Hanseatische Grundbesitz- und Vermögensverwaltungsgesellschaft (HGV) getroffen hat

Zweibrücken. Eröffnet Einzelhändler Dieter Ernst einen dritten Standort im geplanten Einkaufszentrum in der Canada-Siedlung? "Ich möchte den Markt dort betreiben", bekräftigt er auf Merkur-Nachfrage die Aussage, die er inzwischen gegenüber Klaus Heidenreich, dem Chef der Hanseatische Grundbesitz- und Vermögensverwaltungsgesellschaft (HGV) getroffen hat. Die HGV plant das Einkaufszentrum. Ernst: "Ob ich den Zuschlag bekomme, weiß ich aber noch nicht. Das läuft derzeit über die Edeka-Expansionsabetilung." Seinen Informationen nach soll es zwischen Heidenreich und dem neuen OB Kurt Pirmann im August ein Gespräch geben. Bei seiner Vereidigung am 5. Juni hatte Pirmann angedeutet, mit der HGV bald Pläne für das Ex-City-Outlet vorzustellen. Nur wenn die HGV dieses wirklich kauft, darf sie auf der Canada-Siedlung loslegen. ekFoto: pma/mw