| 20:01 Uhr

Geschenkideen Cleemann
Wo das Christkind zu Hause ist! idee+spiel Cleemann in der Zweibrücker Fußgängerzone

 Bei idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. sind zu Weihnachten die neuen Ranzen-Modelle eingetroffen. Sandra Cleemann berät Sie gerne!.
Bei idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. sind zu Weihnachten die neuen Ranzen-Modelle eingetroffen. Sandra Cleemann berät Sie gerne!. FOTO: Susanne Lilischkis
Das Paradies für Kinder liegt mitten in der Zweibrücker Fußgängerzone. Bei idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. stehen die Träume und Wünsche der Kinder seit über 40 Jahren im Mittelpunkt, besonders jetzt zu Weihnachten.

Ein toller Schulranzen kann ein nützliches Geschenk sein, das viel Freude macht. Bei
idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. sind die neuen Modelle schon eingetroffen. Dabei wird von den Kunden Nachhaltigkeit immer mehr nachgefragt – auch bei den Schultaschen. Hier empfiehlt Geschäftsführerin Sandra Cleemann die Step by Step Produkte. Sie sehen nicht nur schön aus, sondern machen auch bei den verwendeten Materialien eine gute Figur.
Die Ranzen werden aus recyceltem Plastik hergestellt, das entweder aus PET-Flaschen stammt oder direkt aus dem Ozean gefischt wurde. Ab Januar ist der superleichte Schulranzen Cloud Ocean erhältlich. Sein Material ist ein Garn, bestehend aus Plastikresten, die von Fischern, NGOs und Ocean Clean Up aus dem Meer gesammelt wurden. So kann man nebenbei der Umwelt etwas Gutes tun.
Keine Kompromisse werden beim Thema Ergonomie gemacht. Lageverstellriemen sowie verstellbare ergonomische Schultergurte fixieren den Schulranzen nah am Körper, und ein abnehmbarer höhenverstellbarer Brustgurt sorgt für einen angenehmen Tragekomfort. Zur Sicherheit, vor allem in der dunklen Jahreszeit, sind an den Ranzen reflektierende Elemente angebracht. Die Schulranzen wachsen mit, dank des 2 in 1 Plus Systems. Ist für die ersten Schuljahre ein klassischer Ranzen sinnvoll, so kann man in späteren Jahren das Produkt in einen stylischen Rucksack verwandeln. Und weil der persönliche Geschmack auch eine nicht geringe Rolle spielt, sind die Motive auf Ranzen und Rucksack auswechselbar. „Im März nächsten Jahres laden wir wieder Kinder und Eltern zum Ranzentag ein“, bemerkt Sandra Cleemann.
Wer bei Cleemann übrigens einen Rucksack erwirbt, kann sich aus dem Candy-Shop zehn Match-Patch-Teile gratis dazu aussuchen und seinen Rucksack damit ganz individuell dekorieren.
Familien, die am Weihnachtsabend noch nicht das neue Schuljahr im Blick haben, finden bei idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. eine reiche Auswahl an Geschenkideen. Lego oder Playmobil-Figuren sind hier in großer Auswahl vorrätig. Auch Brettspiele sind ein beliebtes Geschenk, das für spannungsgeladene oder stimmungsvolle Nachmittage im Familienkreis sorgt. Es ist pädagogisch wertvoll, Kindern eine Alternative zu den digitalen Spielen aufzuzeigen, die ja meistens alleine gespielt werden. In vertrauter Runde können soziale Fähigkeiten trainiert werden, und wenn es nur das Verlierenkönnen ist. Und Eltern geben Kindern beim gemeinsamen Spiel das wichtigste Geschenk, das man machen kann – und das ist die Zeit, die man zusammen verbringt.
Kinder sind von Natur aus neugierig. Kleine Forscher kommen mit den Experimentierbaukästen von Galileo auf ihre Kosten. Der Name ist für Erwachsene etwas gewöhnungsbedürftig – doch die Kids haben beim Galileo-Schleim-Labor einen Riesenspaß. Hier können sie ganz spielerisch die überraschenden Seiten der Chemie erkunden. Mit dem Schleim-Labor kann man echte dickflüssige Substanzen herstellen. Um diese Flüssigkeiten noch origineller und interessanter zu gestalten, kann man Glitter, Perlen und kleine Gummi-Teile hinzufügen. Diese außergewöhnlichen Mischungen sind der neue Weg, um die Geheimnisse der Chemie auf eine wirklich einfache und witzige Art zu entdecken.

Auch der Experimentierkasten „Das Horrorlabor“ von Clementoni führt Kinder in die spannende Welt der Chemie ein. In dem Chemiebaukasten ist alles enthalten, um Versuche aus der Galileo-Reihe durchzuführen und das Kinderzimmer zum Forschungslabor zu machen. Dabei führt die bildhafte Schritt-für-Schritt-Anleitung sicher durch die einzelnen Experimente. Es stehen Reagenzgläser, Messbecher, Schüssel, Pipetten und Spatel zur Verfügung. Für die Sicherheit sorgen Latexhandschuhe und eine Schutzbrille. So werden die Kleinen spielerisch zu Entdeckern und kleinen Naturwissenschaftlern.
Damit der Weihnachtseinkauf nicht zu stressig wird, hat idee+spiel Gerhard Cleemann e.K. an allen vier Adventssamstagen bis 18 Uhr geöffnet. Dann dürfen die Kinder auch wieder am Playmobil-Glücksrad drehen und gewinnen.⇥sli