| 20:29 Uhr

Polizeimeldung
Geldbeutel in Fußgängerzone geklaut

Am Samstag war eine 62-Jährige mit ihrer Tochter und ihren zwei Enkeln in der Zweibrücker Fußgängerzone unterwegs. Im „Ernstings Family“ bemerkte die Frau, dass der schwarze Ledergeldbeutel aus ihrer Handtasche, welche am Kinderwagen hing, gestohlen worden war.

Im Geldbeutel befanden sich ihre Papiere und etwa 60 Euro Bargeld. Laut Polizei soll eine bislang unbekannte, südländisch aussehende Frau den Diebstahl begangen haben. Sie wird wie folgt beschrieben: dunkler Teint, etwa 25 bis 30 Jahre alt, schlank, etwa 1,65 Meter groß. Sie hatte dunkle, zusammengebundene Haare und trug zur Tatzeit eine dunkle Sonnenbrille, ein cremefarbenes Oberteil, eine blaue Jeans und cremefarbene Tasche mit einer goldfarbenen Kette.