| 20:41 Uhr

Unfallflucht
Geisterfahrer im Kreisel

Zweibrücken.  (red) Ein recht ungewöhnliches Verkehrs-Manöver hat sich am Donnerstagabend kurz nach 18.30 Uhr am Bubenhauser Kreisel ereignet. Dort fuhr ein Unbekannter mit seinem silberfarbenen Auto aus bislang ungeklärter Ursache entgegen der Beschilderung (blauer Pfeil nach rechts) nach links auf die aus dem Kreisel herausführende Gegenfahrspur und kam dabei einer den Kreisel verlassenden Pkw-Fahrerin frontal entgegen.

Die Frau wich aus, geriet dabei auf die Verkehrsinsel und stieß mit einem Verkehrszeichen zusammen. Der Unfall-Verursacher legte den Rückwärtsgang ein und fuhr davon, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Die Polizei sucht Zeugen, Tel. (0 63 32) 97 60.