| 18:03 Uhr

Rimschweiler
UBZ fällt kranke Bäume am Radweg

Zweibrücken. Ab diesem Montag werden am Radweg in Rimschweiler zwischen Forstbergstraße und Stadtgrenze zu Althornbach umfangreiche Gehölzpflegearbeiten durchgeführt. „Aus Gründen der Verkehrssicherheit sollen teils abgestorbene und nicht mehr standsichere Bäume entnommen sowie zu eng stehende Bestände ausgelichtet werden, um die Gehölzbestände zu stabilisieren und Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger zu gewährleisten“, teilt der UBZ mit.

Ebenso werde am Weg entlang des Schwarzbachs zwischen Jakob-Leiser- und Kohlenhofstraße im Zuge der Erneuerung der Wegebeleuchtung durch die Stadtwerke ab Mittwoch das Gehölz am Bach zurückgeschnitten und verjüngt. Der Weg diene nämlich auch der Feuerwehr als Rettungszufahrt und Aufstellfläche für das angrenzende Wichern-Altenheim.

Für beide Maßnahmen werden die betroffenen Wegeabschnitte bis Ende nächster Woche (22.2.) für den Fuß- und Radverkehr voll gesperrt.