| 20:51 Uhr

Straßensperrung
Gasleck in der Kesselbachstraße

Zweibrücken.  (red) Wegen einer undichten Gasleitung war die Kesselbachstraße am Samstag kurzfristig gesperrt. Nach Polizeiangaben hatte ein Arbeiter an der Baustelle in der Kesselbachstraße Gasgeruch festgestellt.

Die Kesselbachstraße wurde kurzfristig komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt, bis sich ein Netzmeister der Stadtwerke Zweibrücken die Baustelle ansah. Er entdeckte ein Loch in der Rohrtrasse. Der Schaden konnte anschließend schnell beseitigt werden. Die Straße musste hierzu nicht weiter gesperrt werden. Die Feuerwehr Zweibrücken war im Einsatz und unterstützte die Stadtwerke, bis feststand, dass keine Gefahr mehr besteht.