| 23:12 Uhr

Fußgänger von Autofahrer erfasst

Zweibrücken. Schwerverletzt wurde gestern um 12.10 Uhr ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall in der Saarlandstraße. Als er dort im Bereich der Aral-Tankstelle die Fahrbahn überqueren wollte, wurde er von einem 22-jährigen Autofahrer erfasst und zu Boden geschleudert. red

Der junge Mann hatte aufgrund der tief stehenden Sonne den Fußgänger zu spät bemerkt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich laut Polizei auf rund 1000 Euro.